In den vergangenen Jahren ist es in den Sontraer Geschäften sehr oft vorgekommen, dass Kunden Gutscheine verlangten, die sie ihren Lieben zu Weihnachten, zum Geburtstag oder auch zu anderen Anlässen schenken wollten.

Jedes Geschäft hatte seinen eigenen Gutschein. Diese Gutscheine hatten jedoch einen großen Nachteil, sie konnten nur in dem Geschäft eingelöst werden, in dem sie erworben wurden.

So kam es nicht selten vor, dass der Beschenkte einen Gutschein bekam, mit dem er absolut nichts anfangen konnte, denn was nützte ihm zum Beispiel ein Gutschein der Computer Service Opfer GbR, wenn er nicht im Besitz eines Computers war. Im Vorstand der Aktionsgemeinschaft des Sontraer Handels (ASH) überlegte man nun wie man dieses Problem lösen könnte.

Man wollte dem Kunden die Möglichkeit eröffnen, mit einem einzigen Gutschein aus dem gesamten Sontraer Warensortiment wählen zu können. Schließlich sah man in einem Gutschein, verbunden mit einer Medaille das optimale Mittel zur Verwirklichung der angestrebten Ziele.

Gutschein und Medaille bekamen einen festen Wert von 5 Euro. Bei dem Namen für die Medaille musste man nicht lange überlegen, Da Sontra eine alte Hänselstadt ist, entschied man sich für den Namen Hänseltaler.

Erstmals wurde dann der Hänseltaler beim Kupferstädter Bauernmarkt des Jahres 2002 eingesetzt und er fand reißenden Absatz. Schon nach wenigen Tagen war die erste Auflage vergriffen und es mussten neue Hänseltaler geordert werden.

Wo bekommt man den Hänseltaler, wo kann man ihn einlösen?

Den Hänseltaler bekommt man in allen ASH - Mitgliedsfirmen, die durch einen im Eingangsbereich des jeweiligen Geschäftes angebrachten Aufkleber gekennzeichnet sind aber auch in vielen weiteren Geschäften der Sontra Geschäftswelt. Der Hänseltaler ist verbunden mit einem Gutschein in Höhe von 5 Euro.

Welche Vorteile bringt der Hänseltaler dem Kunden?

Der Vorteil des Hänseltalers liegt nun darin, dass man mit diesem Gutschein nicht nur in dem Geschäft, in dem man ihn erworben hat, sondern bei allen Sontraer Firmen einkaufen kann. So ist es nun möglich, dass man mit einem Hänseltaler, den man z.B. bei Happy Baby erworben hat auch in einem anderen ASH - Geschäft z.B. bei Computer Service Opfer oder in der Bäckerei Bodenstein einkaufen kann. Da sich inzwischen eine große Anzahl von ASH - Mitgliedsfirmen angeschlossen hat, eröffnet sich dem Besitzer eines Hänseltalers ein reichhaltiges Warensortiment.

Sie suchen ein Geschenk für einen lieben Verwandten, wissen aber nicht was er dringend braucht. Hier ist der Hänseltaler ein hervorragendes Mittel, denn der Beschenkte hat eine große Auswahl an Artikeln, in den verschiedensten ASH - Geschäften.

Bankverbindung:
Bankverein Bebra - Sontra e.G.
BLZ 532 612 02
Kto-Nr.: 199800
Ust-ID-Nr.: 026 227 13336
1. Vorsitzender: Martin Jordan
Göttinger Str. 47 - 36205 Sontra
Telefon: (0 56 53) 9 17 26 55

Organisationsbüro: Martin Jordan
Göttinger Str. 47 - 36205 Sontra
Telefon: (0 56 53) 9 17 26 55 - Fax: (0 56 53) 91 74 11
e-mail: ash-markt@online.de
Diese Webseite ist für den | Internet Explorer 7.0/8.0 | Firefox 3.x | Opera 9.x | Safari 4 | mit einer Auflösung von 1024 x 768 px optimiert.
Um die optimale Darstellung zu erhalten, verwenden Sie bitte einen der oben genannten Browser.